friedrichstadt nordsee

Friedrichstadt – Amsterdam im Kleinformat

Friedrichstadt – Amsterdam in klein

Friedrichstadt – Diese kleine nordfriesische Stadt mit ihren Brücken, Kanälen und Stufengiebelhäusern wirkt tatsächlich wie eine Miniaturversion von Amsterdam. Herzog Friedrich III. aus Schleswig-HolsteinGottorf rekrutierte im 17. Jahrhundert niederländische religiöse Flüchtlinge, die eine Handelsmetropole errichten sollten. Im Gegenzug für Kapital und architektonisches Know-how gewährte er ihnen Religionsfreiheit.

Friedrichstadt – Stadtmuseum

Auf dem Marktplatz befinden sich noch neun Stufengiebelhäuser aus der Gründerzeit. Das schönste Haus ist die „Alte Münze“, wo sich heute das Stadtmuseum befindet. Eine fantastische Art und Weise, den Ort zu erkunden, ist aus der Wasserperspektive während einer Kanalfahrt – mit einem Ausflugsschiff oder noch besser mit dem Tretboot.

Tipp: Friedrichstädter Kaffee-Kontor (auf Markt 8). Auf winzigen 15 Quadratmetern gibt es 170 Kaffees aus der ganzen Welt zum probieren.